Männermode
Der Bart bleibt Trend
Seit einigen Jahren schon darf Mann wieder Bart tragen. Ob Schnauzer, Vollbart oder die „Drei-Tage“-Variante: Männliche Gesichtshaare sind schwer angesagt – sowohl bei den Jungen als auch bei den Alten. Dabei ist der Bart vielmehr als nur eine Modeerscheinung oder ein Styling-Accessoire. Er ist auch Ausdruck des Charakters seines Trägers und steht für Individualität.
Jede einzelne Form sagt etwas aus. So soll beispielsweise der Vollbart für Männlichkeit und der Drei-Tage-Bart für Lässigkeit stehen. Und Männer mit einem Henriquatre, einem Rund-um-den-Mund-Bart, gelten als eitel und smart. Was Bärte außerdem - sowohl bei Männern als auch bei Frauen - bewirken und welcher Berufsstand durch die Bartmode einen kleinen Boom erlebt hat, lesen Sie im neuen Télécran.
Filmtipps des Tages
L'aigle de la neuvième légion auf CLUB RTL um 20:00
Célibataire, mode d'emploi auf LA UNE um 20:30
Suspect zéro auf RTL 9 um 20:40
Mad Max auf TCM CINEMA um 20:45
Touchez pas au grisbi auf ARTE um 20:50
Une merveilleuse histoire du ... auf FRANCE 3 um 20:55
Jean-Philippe auf FRANCE 2 um 20:55
Violette auf TV5 MONDE FBS um 21:00