Taufe von Prinz Charles
Willkommen in der christlichen Gemeinschaft
Ein abgeschiedener und besonders spiritueller Ort: Die Benediktiner-Abtei Saint-Maurice oberhalb von Clerf bot den perfekten Rahmen in Zeiten der Corona-Pandemie. Sie wurde im neoromanischen Stil in den Jahren 1909 bis 1910 von französischen Mönchen aus Glanfeuil errichtet. Aktuell leben und arbeiten dort zwölf Mönche aus mehreren Ländern. Am Samstag, den 19. September fand dort um 15 Uhr die Taufe von Prinz Charles statt.

Prinz Charles hatte am 10. Mai 2020, einem Sonntag, um 5.13 Uhr in der Maternité Grande-Duchesse Charlotte das Licht der Welt erblickt. Wie sein Vater und Großvater wird auch der jung Prinz auf Schloss Fischbach aufwachsen.

Filmtipps des Tages
Contact auf TCM CINEMA um 20:50
Man on Fire auf RTL 9 um 20:50
Le nouveau stagiaire auf TF1 um 21:05
Diversion auf FRANCE 2 um 21:05