Kochen :

Spanische Tapas
Miesmuschel mit Paprika-Aioli
Für 4 Personen

Zubereitungszeit: 35 min
Garzeit ca.: 5 min
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten:

Für die Paprika-Aioli:
1 Knoblauchzehe
2 Eigelbe
30 ml Zitronensaft
1 TL Senf
Zucker
Salz
1 TL geräuchertes Paprikapulver
250 ml neutrales Pflanzenöl

Außerdem:
1,5 kg Miesmuscheln
250 ml trockener Weißwein
1-2 Bio-Zitronen, in Spalten
Kräuter, zum Garnieren, z. B. Petersilie, Rucola
Für die Paprika-Aioli den Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Die Eigelbe in einer Rührschüssel mit dem Zitronensaft, Knoblauch, Senf, Zucker, Salz und Paprikapulver gut verrühren. Das Öl erst tropfenweise, dann in dünnem Strahl unterschlagen. Alles weiter schlagen, bis eine dickcremige Aioli entstanden ist. Die Aioli abschmecken und bis zur Verwendung kühl stellen.

Die Muscheln gründlich waschen und säubern. Offene Muscheln, die sich nicht mehr schließen aussortieren. Den Wein in einem großen Topf erhitzen, die Muscheln dazugeben und zugedeckt unter gelegentlichem Rütteln ca. 4-5 Minuten garen, bis sie sich geöffnet haben. Den Topf von der Hitze nehmen und noch geschlossene Muscheln entfernen.

Die Muscheln nach Belieben auf einem Stück Pergamentpapier auf Tellern anrichten und mit etwas Aioli beträufeln. Die übrige Aioli in kleine Schälchen oder Pfännchen geben und daneben stellen. Alles mit Zitronenspalten und Kräutern garnieren und servieren. Dazu passt z. B. Röstbrot.

Spanische Tapas
Spanische Tortilla mit Chorizo
Für 4 Personen

Zubereitungszeit: 35 min
Garzeit ca.: 40 min
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten:
750 g festkochende Kartoffeln
Salz
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
200 g Chorizo
2 EL Olivenöl
8 Eier
30 ml Milch
gemahlener Kreuzkümmel
geräuchertes Paprikapulver
Pfeffer, aus der Mühle
50 g geriebener Käse, z. B. Manchego, Cheddar
Olivenöl, für die Pfanne oder Form
Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 12-15 Minuten vorgaren. Abgießen und kurz ausdampfen lassen.

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Chorizo häuten und in dünne Scheiben schneiden. Die Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. In einer großen Pfanne 1 EL Öl erhitzen und die Zwiebel, den Knoblauch und die Chorizo darin unter Wenden anschwitzen und bräunen. Beiseite stellen und die Mischung herausnehmen. Das übrige Öl erhitzen und die Kartoffelscheiben darin unter Wenden einige Minuten braten, dann den Rest wieder untermengen und die Pfanne von der Hitze nehmen.

Die Eier mit der Milch und je 1 Prise Kreuzkümmel, Paprikapulver, Salz und Pfeffer verquirlen. Den Käse unter die Kartoffel-Chorizo-Mischung mengen, in eine geölte ofenfeste Pfanne oder Form geben und den Eierguß darüber gießen. Im Ofen ca. 25-30 Minuten backen, bis die Oberfläche gut gebräunt ist. Die Tortilla in Stücke geschnitten servieren.

Spanische Tapas
Churros mit Schokoladensauce
Vvegetarisch

Für 6 Personen

Zubereitungszeit: 20 min
Garzeit ca.: 25 min
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten:
200 g dunkle Kuvertüre
60 ml Sahne
1/4 Bio-Orange, Abrieb
100 g Puderzucker, oder feiner Zucker
1 TL gemahlener Zimt
250 g Mehl
1 Prise Salz
2 EL Olivenöl
Pflanzenöl, zum Frittieren
Die Kuvertüre hacken und mit der Sahne in eine Metallschüssel über einem heißen Wasserbad geben. Unter ständigem Rühren schmelzen lassen. Die Sauce etwas abkühlen lassen, dann die Orangenschale unterrühren.

Den Zucker mit dem Zimt vermischen. Das Mehl mit dem Salz vermengen und in eine Rührschüssel sieben. In einem Topf 450 ml Wasser mit dem Öl aufkochen, die Mehlmischung auf einmal zugeben und mit einem Kochlöffel verrühren. Etwa 3 Minuten unter Rühren erhitzen, bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst. Den Teig in eine Schüssel geben und abgedeckt etwa 10 Minuten ruhen lassen. Anschließend in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.

In einem hohen Topf (oder der Fritteuse) reichlich Öl auf ca. 170°C C erhitzen. (Das Öl ist heiß genug, wenn an einem hineingestellten Holzlöffelstiel kleine Bläschen aufsteigen). Den Teig in langen Strängen in das heiße Öl spritzen, dabei die einzelnen Stränge jeweils mit einem kleinen Messer von der Tülle abschneiden. Die Churros jeweils in ca. 4-5 Minuten goldbraun frittieren, dabei wenden. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Churros mit dem Zimtzucker bestreuen und mit der Schokoladensauce zum Dippen noch warm servieren.
Filmtipps des Tages
Red Planet auf KABEL1 um 20:15
Genug auf TELE 5 um 20:15
Spiel mir das Lied vom Tod auf NITRO um 20:15